Brunnen(fest) gestalten – Kindheit braucht Frieden u 70 Jahre Menschenrechte

Brunnen in Lörrach gestalten – siehe Text

Wer hier Interesse hat, meldet sich bei uns. Entweder gestalten wir als SJR einen Brunnen oder ihr könnt einen eigenen haben.

Gerne seid ihr auch eingeladen mitzugestalten!

Unicef und Amnesty International veranstalten auch in diesem Jahr als Initatoren wieder das Brunnenfest unter dem Motto: „Kindheit braucht Frieden“. Das ist die Weiterentwicklung der bundesweiten UNICEF Kampagne: „letzte Chance für eine Kindheit“. Wir selbst haben in der Arbeitsgruppe das Thema „Frieden „ immer wieder thematisiert und auch zu einem Leitthema für die nächsten Jahre gemacht, in welcher wir zusammen mit Amnesty einen Menschenrechts/Kinderrechtsweg für Lörrach initiieren wollen, weil uns einfach klar wurde, dass alle Kinderrechte in Konfliktgebieten gefährdet sind und es auch für Kinder nichts Schlimmeres gibt, als wenn der Mensch dem Menschen zum Feind wird. Wo Demokratie und Freiheit herrschen, wo Menschenrechte geachtet werden, können verschiedenste Kulturen miteinander leben und das gemeinsame Projekt „Erhaltung unserer Lebensgrundlagen“ anpacken. Der Brunnen als Quelle der Erkenntnis, dass wir alle am Tropf der Natur hängen, und wir nur in friedlichem Miteinander überleben, soll in diesem, unserem 5. Jahr der Brunnenfeste, im Zentrum stehen.

Wer hat Lust mitzumachen? Ihr bearbeitet an dem von euch ausgewählten Brunnen in der Innenstadt das Thema unter dem Aspekt Eures Vereins, stellt Euch und Eure Anliegen vor und bekennt Euch zum Gedanken, dass unsere Stadt ein Ort gelebter Menschen/Kinderrechte sein möge mit all seinen Aspekten: Klimaschutz, Friedenspolitik, Offenheit gegenüber Fremdem, Bildung, Miteinander der Generationen, Verantwortung gegenüber allem Lebendigen und dass unsere Stadt bei all dem Ernsten, auch ein Ort des Feierns, der Freude und der Hoffnung sei.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.